Herausragender Pflegezustand

Der Vale de Pinta Championship-Platz besticht durch sein außergewöhnliches Design, bei dem der Architekt Ronald Fream besonders auf die Erhaltung der Natur wert gelegt hat. Ansehen hat die Anlage zudem aufgrund seiner guten Platzpflege erhalten.

Austragungsort von Meisterschaften

Bereits sieben Mal (hintereinander) war dieser Platz Austragungsort für die Seniors Tour. Trotzdem ist er für alle Handicap-Klassen geeignet. Strategisch angeordnete Bunker bewachen die Grüns und zwei Seen bestimmen das Spiel bei vier Löchern. Doglegs bei einigen Par 4 und 5 Löchern bedingen genaue Drives. Die Grüns und deren Größe ist stets auf die Länge des Lochs ausgelegt. Der Platz spricht sicherlich eher geübte und erfahrene Golfer an, die echte Freude an diesem Platz haben werden.

Olivenbaum über 1200 Jahre alt

Die Landschaft wird durch Johannisbrot-, Feigen-, Mandel- und Olivenbäumen, die teilweise über 600 Jahre alt sind, bestimmt. Ein Olivenbaum wird sogar auf über 1200 Jahre geschätzt.

Die schwierigsten Löcher

Ein großer Bunker schützt das Grün bei Loch 16, einem Par 4, während die 541 Meter lange Bahn Nr. 13 starkem Wind ausgesetzt sein kann.

Scorekarte ansehen

Par

72 - 18 Löcher

Länge

  • Meisterschaftsanlage 6127m
  • Weiß 5679m
  • Gelb 5241m
  • Rot 4866m

Schwierigkeitsgrad mäßig

Gelände

leicht hügelig

Architekt

Ronald Fream

Jahr

1992

Max. Handicap

-27 Herren / - 35 Damen

Service

Tennis - Bowling Green - Putting Grün
Pestana Vale da Pinta Golf
Carvoeira Golfe SA
P.O. Box 1011
8401-908 Carvoeiro
Algarve, Portugal
GPS Koordinaten
N 37º 7'29'' / W 8º 29'14''
Nächster Flughafen
Faro
Golfplatz
Hotel
Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser nicht mehr aktuell ist.
Für eine gute Browser-Erfahrung empfehlen wir die Verwendung der neuesten Version von Chrome, Firefox, Safari, Opera oder Internet Explorer.