Vom Wasser umgeben

In einer der bekanntesten Gegenden der Algarve, zwischen Albufeira und Armação da Pêra, befindet sich dieser Golfplatz, der auch als „Ansichtskarte“ des portugiesischen Golfs gilt. In unmittelbarer Nähe des Meeres und von Seen umgeben, werden hier die Golffähigkeiten, besonders an windigen Tagen, auf die Probe gestellt.

6200 Meter ist dieser Platz lang: als Links auf der Meerseite ausgelegt, bestimmen viele Wasserhindernisse das Spiel. Diese sind zwar nicht sonderlich groß, verlangen aber einiges vom Spieler. Entscheidend sind aber auch genaue Abschläge, um gute Ergebnisse zu erzielen. So wird auch für technisch gute Spieler dieser Platz zum Vergnügen.

Alle 18 Löcher sind sehr ausgewogen. In Hin- und Rückrunde gibt es jeweils zwei fast 500 Meter Par 5 und jeweils zwei Par 3 Löcher, die über 170 Meter lang sind.

Eine jüngst durchgeführte Erneuerung wurde vom bekannten Landschaftsarchitekten Álvaro Mano durchgeführt. Dabei wurden insbesondere tausend Olivenbäume neu gepflanzt.

Scorekarte ansehen

Par

72 - 18 Löcher

Länge

  • Weiß 6080 m
  • Gelb 5640 m
  • Blau 5157 m
  • Rot 4711 m

Schwierigkeitsgrad sportlich

Gelände

flach

Architekt

Pedro Vasconcelos

Jahr

1994

Max. Handicap

-28 Herren / -36 Damen

Service

Driving Range - Putting Green - Golf shop - Hotel - Restaurant - Bar - Beach - Spa
Salgados Golf Course
P.O. Box 2362
8200-917 Albufeira
Algarve, Portugal
GPS Koordinaten
N 37º 5'35'' / W 8º 19'26''
Nächster Flughafen
Faro
Golfplatz
Hotel
Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser nicht mehr aktuell ist.
Für eine gute Browser-Erfahrung empfehlen wir die Verwendung der neuesten Version von Chrome, Firefox, Safari, Opera oder Internet Explorer.